17. Familiendrachenfest Locktow
 
 

Das 17. Mal hieß es "auf nach Locktow" das Auto stand schon gepackt bereit und so konnte, nachdem ich Achim eingefangen hatte, die Fahrt nach Locktow beginnen. Der Weg führte uns zuerst in die Unterkunft zum Einchecken und danach gleich zum Flughafen, wo Rainer, Susanne und Oli schon auf uns warteten.
Im Laufe des Vormittags begannen wir mit dem Abstecken der Flugfelder und dem Verlegen der Starkstromkabel für den Camperbereich. Als dies alles geschafft war, konnten wir der Dinge harren, die da kamen. Und sie kamen in Form der anreisenden Drachenflieger.
Für den Abend hatten wir uns zum Essen in unserer Unterkunft verabredet, welches einfach SPITZE war und ich denke, wir werden es im nächsten Jahr wieder so machen!
Danach sind wir wieder für noch ein Stündchen zu den Anderen zum Quatschen auf die Wiese gefahren.

In diesem Jahr hatten wir nicht so viel Glück mit dem Wetter.
Eine Woche vorher war es noch richtig schön warm und angenehm und dann kam ausgerechnet zum Drachenfest eine Schlechtwetter-Zone auf uns zu,
die kälteres und regnerisches Wetter mitbrachte.
Die schöne Sommerliche Zeit war zu Ende.

Klick mich und ich werde gross...

Aber was soll's, wir können das Wetter nicht ändern und Spaß haben wir bei jedem Wetter.
Dann halt mit dicker Jacke 


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
Aufbau beendet !
Pavillon steht


Klick mich und ich werde gross...
Susanne ist der Meinung:
LOS Olli du schaffst das !


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
alles geschafft, nun ein kleiner Plausch !


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
unser "Windpark" zur ökologischen
Energieerzeugung ! 
 


 

Der Samstag war genauso unfreundlich wie der vergangene Tag und die Wetterprognose war auch nicht stimmungshebend. Es sollte hin und wieder regnen, welches dann auch über den Tag verteilt eintraf.
Aber erst mal wurde alles Wasser von den Sitzmöbeln entfernt und diese für den Einsatz vorbereitet.


Klick mich und ich werde gross...

 
Klick mich und ich werde gross...

 
Klick mich und ich werde gross...
danach versuchte Fabian mal sein Glück
mit dem Drachen 


Klick mich und ich werde gross...
Uwe und Peter überlegen was sie machen


Klick mich und ich werde gross...
Bernd ist schon am Zusammenbauen


Klick mich und ich werde gross...
Peter sucht auch nach dem richtigen Drachen


Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
und dann sind alle an der Rolle !


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...

 
Klick mich und ich werde gross...
Ja Bernd, da schauste - ein Tippi in Locktow 


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
auch Guido versucht sein Glück


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...

 
            der kleinste Punkt am Himmel 


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Frank hatte so seine Probleme mit dem Ungeziefer ! 


Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...


Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...

nach dem Abbau am Samstag verbrachten wir den Abend gemeinsam
 mit Frank, Volkmar, Fabian, Steffi ....... am Lagerfeuer, wo es dann richtig lustig wurde.


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
Achim hatte die Spule übernommen
und da er keine Hand mehr frei hatte,
wurde er mit allen lebenswichtigen Dingen
versorgt 


Klick mich und ich werde gross...

DER TISCH
Lange Zeit war er im Familienbesitz und an verschiedenen Orten im Einsatz, doch dann wurde er vergessen und führte ein nicht im Licht stehendes Dasein.
Er verbrachte von nun an seine Zeit im freien und das Wetter tat ihr Werk.
Auch eine Deutsche Eiche kann dies nicht jahrelang ertragen ! 
Und so war nun der Tag gekommen, an dem wir Abschied von diesem
schwer geschundenen Tisch nehmen mussten.
Ruhe in Frieden. 

Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...