Wie schnell doch die Zeit vergeht! Mit Freuden denke ich an das letzte Drachentreffen im Dixförda und nun war es schon wieder so weit. Ein Jahr ist rum und voller Erwartung machte ich mich wieder auf den Weg nach Dixförda.
In diesem Jahr hatte ich beschlossen, mich schon am Donnerstag am See einzufinden, hatte dies auch gegen Mittag geschafft. Nach Begrüßung der doch schon reichlich anwesenden Drachenflieger, machte ich mich sogleich daran, mein Auto zum Nachtquartier umzubauen.

Im Gegensatz zum letzten Jahr, in dem wir unter der Wärme zu leiden hatten, mussten wir in diesem Jahr das Gegenteil ertragen. Langsam bekamen wir im Laufe des Freitags und des Samstags den Eindruck, dass sämtlicher Regen der in Deutschland zur Zeit fallen wollte, sich über Dixförda  versammelt hatte.
 
 

 Es kam uns schon der Gedanke, ob da oben einer sitzt und alle Wasserhähne wechselweise bis zum Anschlag aufdreht und uns überschwemmt und andererseits dann wieder Luft holen lässt, um dann wieder voll aufzudrehen.

Nicht zu beneiden waren die Sportfreunde die mit Zelten angereist waren und mit dem nicht richtig ablaufenden Wasser mächtig zu kämpfen hatten.

Aber wie sagt man immer so schön:  "Nur die harten kommen in den Garten" !

Hier waren die ganz harten versammelt!!!

Da der Donnerstag noch relativ trocken war, waren auch einige Drachen am Himmel zu bewundern. 


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
und man will es kaum glauben, sogar ein Broiler fliegt! 
Auch dann noch, wenn er schon gerupft ist !


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
auch unser Hannoveraner war schwer beschäftigt mit seinen schönen Bowl


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Lutz machte sich nach dem Eintreffen gleich an die Gartenarbeit!
Geht doch nichts über einen schönen Vorgarten und wenn
er nur im Vorzelt zu bewundern ist! 


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Unsere zwei Chefköche Dieter "Olli" und Roger, bereiteten einen leckeren Asiatischen
Gemüse - Nudel Salat mit Putenstücken für den Abend vor.
Jeder, der eine Portion in sich füllen wollte, konnte diese für einen kleinen Obolus
bei unseren Köchen erwerben.