Jürgen und sein neue Flowform


Beim abendlichen Chat erzählte mir Sportfreund Jürgen aus Köthen, dass er demnächst seine bei Marc bestellte Flowform  in Berlin abholen würde.
Dies war natürlich eine große Freude, einen lieben Freund nicht nur auf einem Drachenfest wiederzusehen.
Am 13.4.2003 war es nun endlich soweit, Jürgen + Paul kamen pünktlich um 15:00 Uhr auf dem Parkplatz im Freizeitpark Marienfelde gerauscht.
Kurze und herzliche Begrüßung aller - und erst mal einen Drachen an den Himmel bringen !


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Nach einem ausgiebigen Schwätzchen tauchte allmählich die Frage auf, wo bleibt Marc ?
Jürgen und Marc hatten sich für 15:00 Uhr verabredet.
Nun er wird schon kommen ! 

Jürgen zeigte mir zwischenzeitlich die neue Schnur, die er für dieses "Monstrum " bestellt hatte.


Klick mich und ich werde gross...

Die Zeit eilte mit riesen Schritten voran, und wieder tauchte die Frage auf,
wo bleibt Marc ?
Der schnelle Griff zum Handy  brachte nun die Gewissheit, dass Marc und Robert auf der Wiese an der B101 gelandet waren. 
Also gleich um die Ecke !  Gegen 16:30 Uhr standen die beiden nun endlich auf unserem Parkplatz und holten auch gleich die neue Flowform aus dem Kofferraum. Auf der Wiese wurde sie nun gleich ausgebreitet und von allen begutachtet.


Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...

Zunächst musste erst eine Waage für das Monstrum gebastelt werden.


Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...

Wie es eigentlich immer so ist, war auch an diesem schönen Tag wieder mal FLAUTE. Wir versuchten mit dem bisschen Wind die Kammern zu füllen, was nicht richtig gelang.


Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Aber mit ein wenig Laufen und Ziehen, ging es dann doch und die Flowform hob langsam vom Boden ab.



 
 
 
 

Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross... Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
Klick mich und ich werde gross...
so kennen wir Marc !
Immer mitten in Massen von Material.

Die Sonne neigte sich zum Abend und Jürgen & Paul machten sich langsam wieder mit neuem Drachen auf den Weg nach Hause 
(immerhin ca. 2 Std. Fahrt).
Wir anderen fanden es toll bei zwei Jungfernflügen dabei gewesen zu sein. 
- Zwei ?
 Ja ! 
Von dem anderen gibt es einen anderen Bericht. 
                                                                                         RT